Menu

WEBER KSN compact

Schleifautomat

Das Sondermodell von WEBER für Holzschliff, Furnierschliff und Lackschliff

WEBER CBF Schleiftechnik

Eine geschliffene Oberfläche frei von Oszillationsspuren ist ein herausragendes Qualitätsmerkmal. WEBER hat dafür mit der CBF-­Technik die Lösung gefunden. Sie arbeitet mit einem quer laufenden und innerhalb der Breitbandstation angeordneten Drucklamellenband. Die Drucklamellen unter­ brechen den Eingriff der Schleifkörner ständig und vermeiden so die unerwünschten oszillierenden Schleifspuren des Schleifbands. Das Ergebnis: die Oberfläche ist ruhig und gleichmäßig. Gleichzeitig vermeidet der ständig abwechselnde Andruck eine zu starke Erwärmung der Oberflächen und ein Verkleben der Schleifbänder bei der Bearbeitung von Lack­ und Kunststoffflächen. Wie bei einem Querschleifaggregat läuft das Lamellenband ohne Steuerung, erhält den vollen Toleranzausgleich des Gliederdruckbalkens, verschleißt gleichmäßig und ist kostengünstig im Ersatz.