Menu
  • Branchenbeispiel

    Möbelindustrie

Von Möbel bis Messebau

Möbelindustrie

Die Möbelindustrie stellt höchste Anforderungen in Vorschub und Schleifleistung. Die WEBER Schleifautomaten KSF und KSL werden in Fertigungsstraßen und Lackieranlagen eingesetzt und sind perfekt für den industriellen Einsatz konzipiert. Highlights für schnelle Bearbeitungszeiten im Industriebereich: eine berührungslose Werkstückerfassung mit WEBER SCAN verbunden mit einer High-Speed-Elektronik, eine an die hohe Geschwindigkeit angepasste Schleiftechnik und eine variabel auslegbare Antriebsleistung.

Handwerk

Speziell für das Handwerk bietet WEBER die Breitbandschleifmaschine LCS und die Schleifautomaten LCE und LCE compact an. Die Baureihe LCS verfügt über die WEBER Schleiftechnik mit dem patentierten ISA Gliederdruckbalken im Rahmen als Ein- oder Zweiband-Ausführung. Die Baureihe LCS wird als kompakter Kreuzschliffautomat oder als reine Breitbandmaschine gefertigt. Das Sondermodell LCE compact bietet ausgereifte WEBER-Technik zum besonders attraktiven Preis.

Plattenhersteller

Besonders für Plattenhersteller bietet WEBER die Hochleistungsmodelle KSF und KSL an. Bei Arbeitsbreiten bis zu 1600 mm ist die Ausführung von 1 bis 8 Schleifstationen möglich. Alle WEBER Schleif- und Bürststationen können in beliebiger Reihenfolge eingebaut werden.

Messebau

Im Messebau finden immer neue Materialien ihren Einsatz. Mit den ausgereiften Schleif- und Bürstentechnologien schafft WEBER die besten Voraussetzungen für eine perfekte Qualität von Oberflächen – von extrem glatt bis strukturiert.