Menu
  • Weber

    Lackschliff

Lack – die trendige Oberflächenveredelung

Oberfächenveredelung bei möglichst dünner Auftragsmenge und umweltverträglichen Lacken – eine Herausforderung an die Oberflächenbehandung, die sich WEBER mit einer ausgereiften Schleif- und Bürstentechnik stellt.

  • Der WEBER Kreuzschliff, der im ersten Schliff quer zur Vorschubrichtung und anschließend in Längsrichtung arbeitet, schafft deutlich weniger und kürzere Fasern auf der Holzoberfläche und damit ideale Voraussetzungen für eine spätere Lackierung.
  • Der WEBER Planetenkopf setzt neue Maßstäbe in Sachen Schleifqualität. Das patentierte Aggregat garantiert eine perfekte Oberfläche unabhängig der Holzfaserrichtung oder Werkstückform. Auch 3D-Oberflächen, Radien und Profile können bearbeitet werden. Beim Lackieren stellen sich so gut wie keine Holzfasern mehr auf, was letztendlich zur Lackeinsparung und besseren Oberflächenqualität führt.
  • Die WEBER Rundbürstaggregate werden zum Glätten der Oberfläche und zum Brechen der Querkanten eingesetzt, unbedingte Voraussetzung für eine perfekte Lackierung.